26.05.2018

Verschnaufpause

Leicht organisatorische Dinge müssen auch mal wieder gesagt werden.

Ja, ich weiß. Es geht momentan etwas schleppend voran und das kotzt mich genauso an, wie wahrscheinlich auch euch. Mein Problem ist im Moment leider, dass ich durch die Arbeit ziemlich in Anspruch genommen werde. Ich pendele jeden Tag zur Arbeit und arbeite auch eigentlich nur sechs Stunden, aber gerade in diesem Monat werden daraus auch gern mal 8 Stunden und das kotzt mich selbst an. Daher komme ich im Moment leider auch nicht so sehr dazu,weiter zu übersetzen. Mit cleanen bin ich immer relativ weit, aber alles andere bleibt momentan eher auf der Strecke. Ich versuche mich zu bessern und hoffe, es wird nach dem Sommer etwas besser oder in den nächsten Wochen schon.

Dieser Post hier hat aber eigentlich einen ganz anderen Grund. Ich würde gern wissen, wie ich die Kapitel weiter releasen soll. Wie momentan - Kapitel für Kapitel - oder lieber in einer ganzen Volume? Ihr dürft mir dazu gern eure Meinung in die Kommentare schreiben. Ich möchte ja auch wissen, wie ihr am liebsten weiterlesen wollt.

Und keine Sorge, kein Projekt ist wirklich abgebrochen. Manche Dinge brauchen etwas länger und das ist aktuell halt leider so. Ich bitte um euer Verständnis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen